Wahrig Wissenschaftslexikon Dekameron - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Dekameron

Dek|a|me|ron  auch:  De|ka|me|ron  〈n.; –s; unz.; Lit.〉 Boccaccios Sammlung von Novellen, die an zehn Tagen erzählt wurden [<grch. deka ”zehn“ + hemera ”Tag“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Rest  〈m. 1〉 1 〈in der Kaufmannsspr., bes. bei Schnittwaren Pl. a.: –er, schweiz. –en〉 Übrigbleibendes, Übriggebliebenes, Überbleibsel, Rückstand 2 〈Math.〉 die Zahl, die übrig bleibt, wenn eine Rechenaufgabe nicht aufgeht (9 : 2 = 4 ~ 1) ... mehr

Mens|tru|a|ti|on  auch:  Menst|ru|a|ti|on  〈f. 20; Med.〉 die in etwa 28–tägigem Abstand erfolgende, mit einer Blutung einhergehende Abstoßung der Gebärmutterschleimhaut bei unbefruchteter Eizelle; ... mehr

Box  〈f. 20〉 1 Behältnis, Schachtel, Käfig (Frühstücks~, Dach~, Hunde~) 2 〈kurz für〉 Lautsprecherbox ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige