Wahrig Wissenschaftslexikon Deklination - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Deklination

De|kli|na|ti|on  〈f. 20〉 1 〈Gramm.〉 Abwandlung der Substantive, Adjektive, Pronomen u. Artikel, Bildung der vier Fälle; →a. Beugung (3);  2 〈Astron.〉 Winkelabstand eines Gestirns vom Himmelsäquator 3 〈Geophys.〉 Abweichung der Richtung einer Magnetnadel von der wahren Nordrichtung; Sy Missweisung (2) [<lat. declinatio ”Abbiegung, Beugung“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Skurril: Gottesanbeterin fängt Fische

Fangschrecke macht Jagd auf Guppys weiter

Eine ganz persönliche "Wolke"

Uns umgebende Organismen und Chemikalien sind so einzigartig wie ein Fingerabdruck weiter

Narkolepsie: Rätsel der Schlafkrankheit gelöst

Autoreaktive T-Zellen greifen Neuronen im Hypothalamus an weiter

Gab es eine dritte Magellansche Wolke?

Verkehrtherum kreisende Sterne könnten aus "geschluckter" dritter Zwerggalaxie stammen weiter

Wissenschaftslexikon

Arzt|hel|fe|rin  〈f. 22; Berufsbez. für〉 Sekretärin u. Sprechstundenhilfe eines Arztes

♦ Ma|gne|to|che|mie  〈[–çe–] f.; –; unz.〉 Teilgebiet der anorganischen Chemie, das das Verhalten der Stoffe im inhomogenen Magnetfeld untersucht

♦ Die Buchstabenfolge ma|gn… kann in Fremdwörtern auch mag|n… getrennt werden.

se|hen  〈V. 235; hat〉 I 〈V. t.〉 jmdn. od. etwas ~ 1 mit dem Gesichtssinn wahrnehmen, unterscheiden 2 entdecken, bemerken ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige