Wahrig Wissenschaftslexikon Deklination - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Deklination

De|kli|na|ti|on  〈f. 20〉 1 〈Gramm.〉 Abwandlung der Substantive, Adjektive, Pronomen u. Artikel, Bildung der vier Fälle; →a. Beugung (3);  2 〈Astron.〉 Winkelabstand eines Gestirns vom Himmelsäquator 3 〈Geophys.〉 Abweichung der Richtung einer Magnetnadel von der wahren Nordrichtung; Sy Missweisung (2) [<lat. declinatio ”Abbiegung, Beugung“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Marianengraben schluckt Wasser

Subduktionszone transportiert weit mehr Wasser in den Erdmantel als gedacht weiter

Supernova-Vorgänger aufgespürt

Astronomen finden erstmals möglichen Vorgängerstern einer Supernova vom Typ 1c weiter

Ernährung: Wie viel Fett ist gesund?

Die ideale und allgemeingültige "Formel" für die gesunde Ernährung gibt es nicht weiter

Campi Flegrei: Erwacht der Supervulkan?

Phlegräische Felder bei Neapel könnten auf einen neuen Caldera-Ausbruch zusteuern weiter

Wissenschaftslexikon

Amyl|ace|tat  〈n. 11; unz.; Chem.〉 aus Essigsäure u. Amylalkohol hergestellter Ester von birnenartigem Geschmack; oV Amylazetat ... mehr

Hirn|an|hang  〈m. 1u; Anat.; kurz für〉 Hirnanhangsdrüse

Schwert|li|lie  〈[–lj] f. 19; Bot.〉 Angehörige einer Gattung der Schwertliliengewächse (Iridaceae) mit violett, gelb od. blau gefärbten Blüten: Iris; Sy Gilge ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige