Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Demenz

De|menz  〈f. 20; Med.〉 Beeinträchtigung der geistigen, emotionalen u. sozialen Fähigkeiten, die im Zusammenhang mit einer (bes. im Alter auftretenden) Schädigung des Gehirns steht, z. B. Alzheimerkrankheit (Alters~); oV Dementia [<lat. dementia ”Unsinnigkeit, Wahnsinn“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

rechts|dre|hend  〈Adj.; Chem.〉 die Ebene des polarisierten Lichts nach rechts ablenkend; Sy dextrogyr; ... mehr

ver|femt  〈Adj.〉 als schlecht od. unmoralisch verrufen, geächtet ● von den Nationalsozialisten ~e Kunst

Pi|pa  〈f. 10; Mus.〉 lautenähnl. chines. Zupfinstrument mit vier Saiten [<chin. pipa ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige