Wahrig Wissenschaftslexikon Demökologie - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Demökologie

Dem|öko|lo|gie  〈f. 19; unz.〉 Teilgebiet der Ökologie, das sich mit den Wirkungen der Umweltfaktoren auf die Gesamtheit einer Population befasst [<grch. demos ”Land, Gebiet, Volk“ + Ökologie]

Anzeige

DAMALS | Aktuelles Heft

Bildband DAMALS Galerie

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Wissenschaftslexikon

Ton|meis|ter  〈m. 3; Film〉 Techniker, der die einzelnen Tonbänder mit Sprache, Musik u. Geräuschen am Mischpult zu einem einheitl. Klanggebilde abstimmt

Zy|to|som  〈n. 11; Biol.〉 Zellkörper, Zelle [zu nlat. cytus ... mehr

Me|ta|pho|rik  〈f. 20; unz.〉 die Kunst, Metaphern zu bilden, Gebrauch von Metaphern

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige