Wahrig Wissenschaftslexikon Denkpsychologie - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Denkpsychologie

Denk|psy|cho|lo|gie  〈f. 19; unz.〉 Zweig der experimentellen Psychologie, die das Denken als besonderes, nicht auf andere Akte zurückzuführendes Erlebnis untersucht

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Groß|li|bel|le  〈f. 19; Zool.〉 Angehörige einer Unterordnung der Libellen: Anisoptera

Hä|ma|to|po|e|se  〈f. 19; Med.〉 Blutbildung (im Knochenmark, in der Milz u. in der Leber, in den Lymphknoten) [<grch. haima, ... mehr

Aqua|ma|ni|le  〈n. 28; im MA〉 Gießgefäß, aus dem während der gottesdienstl. Handlungen dem Priester Wasser über die Hände gegossen wurde [<lat. aqua ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige