Wahrig Wissenschaftslexikon Dental - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Dental

Den|tal  〈m. 1; Phon.〉 an den Zähnen gebildeter Laut, z. B. ð, ð; Sy DentallautSy Zahnlaut

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Marianengraben schluckt Wasser

Subduktionszone transportiert weit mehr Wasser in den Erdmantel als gedacht weiter

Supernova-Vorgänger aufgespürt

Astronomen finden erstmals möglichen Vorgängerstern einer Supernova vom Typ 1c weiter

Ernährung: Wie viel Fett ist gesund?

Die ideale und allgemeingültige "Formel" für die gesunde Ernährung gibt es nicht weiter

Campi Flegrei: Erwacht der Supervulkan?

Phlegräische Felder bei Neapel könnten auf einen neuen Caldera-Ausbruch zusteuern weiter

Wissenschaftslexikon

hy|per|to|nisch  〈Adj.; Med.〉 zur Hypertonie gehörend, sie betreffend ● ~e Lösungen L., die einen höheren osmotischen Druck als eine Vergleichslösung (z. B. Blut) besitzen ... mehr

Schul|ter  〈f. 21〉 1 〈Anat.〉 (beim Menschen) die Verbindung der Arme mit dem Brustkorb 2 die Schulter ( ... mehr

Fens|ter|ro|se  〈f. 19; Arch.〉 großes, rundes, mit rosettenartigem Maßwerk ausgefülltes Fenster in Kirchenfassaden, meist bunt bemalt

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige