Wahrig Wissenschaftslexikon depravieren - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

depravieren

de|pra|vie|ren  auch:  dep|ra|vie|ren  〈[–vi–] V. t. u. V. i.; hat〉 1 〈geh.〉 entarten 2 〈Med.〉 (sich) verschlechtern [<lat. depravare ”verdrehen, verderben“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Re|kur|si|on  〈f. 20; Math.; IT〉 Definition einer Funktion od. eines Verfahrens durch sich selbst, wie z. B. bei der Fakultätsfunktion n! 0! = 1 und für n > 0 gilt n! = n · (n–1)!

Kreis|bahn|ge|schwin|dig|keit  〈f. 20; unz.〉 Geschwindigkeit, die erforderlich ist, um einen künstlichen Erdsatelliten in eine Kreisbahn um die Erde zu bringen, erste kosmische Geschwindigkeit; Sy Zirkulargeschwindigkeit ... mehr

To|pos  〈m.; –, To|poi〉 1 〈Antike〉 allgemein anerkannter Gesichtspunkt, Redewendung 2 〈Lit.〉 feste Formel, traditionelles Motiv ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige