Wahrig Wissenschaftslexikon Deprivationssyndrom - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Deprivationssyndrom

De|pri|va|ti|ons|syn|drom  〈[–va–] n. 11; Med.; Psych.〉 seelische u. körperliche Entwicklungsstörung bei Kindern infolge fehlender mütterlicher Zuwendung; →a. Hospitalismus

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

x  1 〈Math.; in algebraischen Gleichungen Zeichen für〉 unbekannte Größe 2 〈umg.〉 unendlich viele ... mehr

Rund|stab  〈m. 1u; Arch.〉 stabartige Verzierung mit halbrundem Profil (bes. in der roman. Baukunst)

Grund|kurs  〈m. 1〉 Kurs, der nur grundlegende Kenntnisse in einem (Schul–)Fach vermittelt; →a. Leistungskurs ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige