Wahrig Wissenschaftslexikon Dermatogen - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Dermatogen

Der|ma|to|gen  〈n. 11; Bot.〉 die Haut von Pflanzen erzeugendes Bildungsgewebe [<grch. derma ”Haut“ + gennan ”erzeugen“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Kelten: Köpfe als Trophäen

Keltische Volksgruppen balsamierten die Köpfe ihrer getöteten Feinde ein weiter

Antarktis: Rätsel um "verschwundene" Eisseen

Radarmessungen finden keine Spur mehr von vermeintlichen subglazialen Seen weiter

Sonnensturm: "Streifschuss" im Jahr 1972

Extremer Sonnensturm im August 1972 war stärker als bisher gedacht weiter

Skurril: Formel für die perfekte Pizza

Forscher ermitteln physikalische Hintergründe des Pizzabackens weiter

Wissenschaftslexikon

Schicht  〈f. 20〉 1 Lage (eines einheitl. Stoffes), Überzug (Farb~, Luft~, Staub~, Wolken~; Schutz~) 2 〈Geol.〉 durch Sedimentation entstandene, tafel– od. plattenförmige Gesteinslage, deren waagerechte Ausdehnung beträchtlich ist ... mehr

Bio|lo|gin  〈f. 22〉 weibl. Biologe

In|ter|net|zu|gang  〈m. 1u; IT〉 = Internetanschluss

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige