Wahrig Wissenschaftslexikon Derogation - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Derogation

De|ro|ga|ti|on  〈f. 20; Rechtsw.〉 1 Beeinträchtigung, Beschränkung 2 (teilweise) Aufhebung eines Gesetzes durch ein neues [<lat. derogatio ”teilweise Aufhebung, Abschaffung“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung

Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Anzeige

Dossiers

Bücher

Wissenschaftslexikon

Po|ly|syl|la|bum  〈n.; –s, –la|ba; Sprachw.〉 vielsilbiges Wort [<grch. polys ... mehr

Fahl|erz  〈n. 11; unz.; Min.〉 stahlgraues bis eisenschwarzes, metallglänzendes Mineral, Silber– u. Kupfererz; Sy Graugültigerz ... mehr

Feh|ler|mel|dung  〈f. 20; IT〉 Mitteilung des Programms über einen fehlerhaften Ablauf des Programms, eine falsche Eingabe des Nutzers od. eine Fehlfunktion des Geräts

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige