Wahrig Wissenschaftslexikon derogativ - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

derogativ

de|ro|ga|tiv  〈Adj.; Rechtsw.〉 oV derogatorisch 1 beschränkend, beeinträchtigend 2 (teilweise) aufhebend (Gesetze) [zu lat. derogare ”teilweise entziehen, abschaffen“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Flö|ten|re|gis|ter  〈n. 13; Mus.〉 Labialstimme der Orgel; Sy Flötenzug ... mehr

Stink|tier  〈n. 11; Zool.〉 Marder, der bei Gefahr ein widerlich riechendes Afterdrüsensekret verspritzt: Mephitis mephitis; Sy Stinkmarder ... mehr

Rit|ter|sporn  〈m. 1; Bot.〉 Hahnenfußgewächs mit langgespornten Blüten: Delphinium ● Feld~: Delphinium consolida; ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige