Wahrig Wissenschaftslexikon desaktivieren - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

desaktivieren

des|ak|ti|vie|ren  〈[–vi–] V. t.; hat; Chem.〉 in einen nichtaktiven Zustand versetzen; oV deaktivieren; Ggs aktivieren (2) ● ein Atom ~

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Skurril: Gottesanbeterin fängt Fische

Fangschrecke macht Jagd auf Guppys weiter

Eine ganz persönliche "Wolke"

Uns umgebende Organismen und Chemikalien sind so einzigartig wie ein Fingerabdruck weiter

Gab es eine dritte Magellansche Wolke?

Verkehrtherum kreisende Sterne könnten aus "geschluckter" dritter Zwerggalaxie stammen weiter

Der Tod kam verheerend schnell

Das schlimmste Massenaussterben unseres Planeten dauerte weniger als 30.000 Jahre weiter

Wissenschaftslexikon

Acker|bau  〈m.; –(e)s; unz.〉 1 〈i. e. S.〉 systemat. Bebauen des Bodens mit Nutzpflanzen 2 〈i. w. S.〉 auch die Viehhaltung ... mehr

swap|pen  〈[swp–] V.; hat〉 I 〈V. i. u. V. t.〉 umwandeln, verschieben, (aus)tauschen (von Rechten, Pflichten u. Ä.) ● die meisten Kommunen und Bundesländer ~ II 〈V. t.; IT〉 Daten ~ umwandeln, verschieben ... mehr

En|vi|ron|ment  〈[nvrn–] n. 15; moderne Kunst〉 Arrangement aus Gegenständen u. Bildern, oft mit (Umgebungs–)Geräuschen verbunden, das den Betrachter einbeziehen u. eine bestimmte Wirkung auf ihn ausüben soll [engl., ”Umgebung“]

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige