Wahrig Wissenschaftslexikon desensibilisieren - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

desensibilisieren

de|sen|si|bi|li|sie|ren  〈V. t.; hat〉 1 eine Überempfindlichkeit herabsetzen 2 〈Med.〉 die Empfindlichkeit bei allergischen Erkrankungen stufenweise verringern (durch Einspritzen der Allergene) 3 〈Fot.〉 lichtunempfindlich machen [<lat. de– ”von weg, ent–“ + sensibel]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Bio|gra|phin  〈f. 22〉 = Biografin

Ibis  〈m.; –ses, –se; Zool.〉 1 〈i. w. S.〉 Angehöriger einer Familie kleiner Schreitvögel mit sichelförmig abwärtsgebogenem Schnabel: Threskiornithida 2 〈i. e. S.〉 Heiliger ~ mit schwarzem Kopf, galt im alten Ägypten als heilig: Threskiornis aethiopica ... mehr

Ge|hirn|chir|ur|gie  auch:  Ge|hirn|chi|rur|gie  〈[–çi–] f. 19; unz.; Med.〉 Zweig der Chirurgie, der sich mit Gehirnoperationen beschäftigt ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige