Wahrig Wissenschaftslexikon Desinfektion - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Desinfektion

Des|in|fek|ti|on  〈f. 20〉 Entseuchung, Vernichtung von Krankheitserregern mit chemischen Mitteln [<lat.–frz. des– ”von weg, ent–“ + Infektion]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Lym|pho|gra|nu|lo|ma|to|se  〈f. 19; Med.〉 chronische, bösartige Erkrankung des lymphatischen Gewebes [<Lymphe ... mehr

Ka|ver|ne  〈[–vr–] f. 19〉 1 〈Med.〉 durch Gewebszerfall entstandener Hohlraum, vor allem in der Lunge bei Lungentuberkulose u. bei Abszessen 2 ausgebauter, unterirdischer Raum zur Unterbringung technischer od. militärischer Anlagen ... mehr

Net|sur|fing  〈[ntsœ:fın] n. 15; unz.; umg.; IT〉 das Netsurfen [<engl. net ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige