Wahrig Wissenschaftslexikon Desintegration - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Desintegration

Des|in|te|gra|ti|on  auch:  Des|in|teg|ra|ti|on  〈f. 20〉 1 Auflösung (bes. einer sozialen Gemeinschaft), Aufteilung eines Ganzen in Teile; Ggs Integration (1) 2 〈Ökol.〉 Zerkleinerung von Klär– od. Faulschlamm (bei der Abwasserreinigung) [<lat.– frz. des– ”von weg, ent–“ + Integration]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Klimafolgen: Am teuersten für die Reichen?

Sozioökonomische Kosten pro Tonne ausgestoßenem CO2 für Indien, USA und Co besonders hoch weiter

Mittel gegen Zöliakie in Sicht?

Antikörperfragmente sollen Gluten im Körper unschädlich machen weiter

Unis halten Studienergebnisse zurück

Resultate vieler Arzneimittelstudien werden nicht regelkonform veröffentlicht weiter

Geheime Botschaften für Alexa und Co.

Verborgene Audiobefehle können Sprachassistenten manipulieren weiter

Wissenschaftslexikon

See|igel  〈m. 5; Zool.〉 kugel–, herz– od. scheibenförmiges Meerestier aus dem Stamm der Stachelhäuter, dessen aus Kalktafeln aufgebautes Skelett den Körper außen umschließt u. bewegl. Stacheln besitzt: Echinoidea; Sy Echinus ( ... mehr

Mo|schus|kraut  〈n. 12u; unz.; Bot.〉 kleines, mit fadenförmigen Rhizomen kriechendes u. nach Moschus duftendes Kraut: Adoxa moschatellina

Mi|mik  〈f. 20; unz.〉 (ausdrucksvolles) Mienen–, Gebärdenspiel, Wechsel des Gesichtsausdrucks (bes. des Schauspielers) [<lat. ars mimica ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige