Wahrig Wissenschaftslexikon Desintegration - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Desintegration

Des|in|te|gra|ti|on  auch:  Des|in|teg|ra|ti|on  〈f. 20〉 1 Auflösung (bes. einer sozialen Gemeinschaft), Aufteilung eines Ganzen in Teile; Ggs Integration (1) 2 〈Ökol.〉 Zerkleinerung von Klär– od. Faulschlamm (bei der Abwasserreinigung) [<lat.– frz. des– ”von weg, ent–“ + Integration]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung

Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Anzeige

Bücher

Wissenschaftslexikon

Kar|bol|säu|re  〈f. 19; unz.; Chem.〉 wässerige Phenol–Lösung

oxy…, Oxy…  〈Chem.; veraltet für〉 oxi…, Oxi…

♦ in|te|grie|ren  〈V. t.; hat〉 1 einbeziehen, zu einem Ganzen bilden, ergänzen, vervollständigen 2 in eine Gemeinschaft eingliedern, bestehende (gesellschaftl.) Unterschiede überwinden, ausgleichen ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige