Wahrig Wissenschaftslexikon Desorption - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Desorption

De|sorp|ti|on  〈f. 20; Chem.〉 das Freisetzen eines adsorbierten od. absorbierten Stoffes, z. B. das Entweichen absorbierter Gase aus Flüssigkeiten durch Erhitzen [zu lat. desorbere ”verschlingen“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Chris|tus|bild  〈[kris–] n. 12〉 die Gestalt Christi in Kunst u. Forschung

hyp|so|me|trisch  auch:  hyp|so|met|risch  〈Adj.〉 1 auf Hypsometrie beruhend ... mehr

Vieh  〈n.; –(e)s; unz.〉 1 Nutztiere der Hauswirtschaft, Rinder, Schweine, Schafe, Ziegen, Federvieh, auch Pferde u. Esel (Rind~) 2 〈fig.〉 roher, brutaler Mensch ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige