Wahrig Wissenschaftslexikon Desoxidation - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Desoxidation

Des|oxi|da|ti|on  〈f. 20; Chem.〉 Entzug von Sauerstoff aus einer chem. Verbindung [<lat.–frz. des– ”von weg, ent–“ + Oxidation]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Dossiers

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

ganz|zah|lig  〈Adj.; Math.〉 aus einer od. mehreren ganzen (ungeteilten) Zahlen bestehend ● ~e Ziffern

Ver|mi|cu|lit  〈[vr–] n. 11; Min.〉 durch Verwitterung von Glimmern entstehendes Tonmineral, das aufgrund seiner hohen Absorptionsfähigkeit auch als Wärmeisoliermaterial eingesetzt wird [zu lat. vermiculus ... mehr

Quan|ten|sprung  〈m. 1u〉 1 〈Phys.〉 sprunghafter Übergang eines Systems aus einem (stationären) Quantenzustand in einen anderen 2 〈fig.〉 plötzlicher Aufschwung, schneller, sprunghafter Fortschritt ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige