Wahrig Wissenschaftslexikon Deszendenz - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Deszendenz

♦ De|szen|denz  〈f. 20〉 I 〈unz.〉 1 Abstammung 2 Nachkommenschaft II 〈Astron.; zählb.〉 Untergang eines Gestirns; Ggs Aszendenz [zu lat. descendere ”herabsteigen“]

♦ Die Buchstabenfolge de|szen… kann in Fremdwörtern auch des|zen… getrennt werden.
Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Feld|ul|me  〈f. 19; Bot.〉 als Strauch od. Baum vorkommende Ulme mit kleinen Blättern: Ulmus campestris

Ko|ro|nar|in|suf|fi|zi|enz  〈f. 20; Med.〉 ungenügende Durchblutung u. damit mangelhafte Versorgung des Herzmuskels mit Sauerstoff durch die Herzkranzgefäße [→ Korona ... mehr

absei|gern  〈V. t.; hat; Bgb.〉 einen Schacht ~ 1 senkrecht anlegen 2 abloten ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige