Wahrig Wissenschaftslexikon detachieren - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

detachieren

de|ta|chie|ren  〈[–i–] V. t.; hat〉 1 〈Mil.〉 für eine Sonderaufgabe abordnen; Ggs attachieren 2 〈Müllerei〉 zerbröckeln (Mahlgut) 3 〈Chem.〉 Flecken entfernen aus ● einen Truppenteil ~ abzweigen [<frz. détacher ”lösen, abtrennen“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Campi Flegrei: Erwacht der Supervulkan?

Phlegräische Felder bei Neapel könnten auf einen neuen Caldera-Ausbruch zusteuern weiter

Lianen-Wirkstoff gegen Pankreaskrebs?

Alkaloid aus Regenwaldpflanze lässt Bauchspeicheldrüsenkrebs-Zellen verhungern weiter

Neandertaler: Verletzungsreiches Leben?

Unsere Steinzeit-Cousins litten nicht häufiger an Kopfverletzungen als Homo sapiens weiter

Sonnensystem: Sturm aus Dunkler Materie

Dunkle Materie auf Kollisionskurs könnte beim Enträtseln ihrer Natur helfen weiter

Wissenschaftslexikon

Gal|va|ni|sa|ti|on  〈[–va–] f. 20〉 1 das Galvanisieren 2 das Galvanisiertwerden ... mehr

Ho|mo|lo|gie  〈f. 19; Philos.〉 1 Übereinstimmung von Vernunft u. Handeln bzw. Leben (im Einklang mit der Natur) 2 〈Psych.〉 Übereinstimmung von Verhaltensweisen ... mehr

Palm|li|lie  〈[–lj] f. 19; Bot.〉 Angehörige einer Gattung der Liliengewächse mit kräftigen, langen, linearen u. spitzen Blättern u. großem Blütenstand: Yucca; Sy Yucca ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige