Wahrig Wissenschaftslexikon Determinante - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Determinante

De|ter|mi|nan|te  〈f. 19〉 1 〈Biol.〉 Teilchen ungeklärter chemischer Natur, das die Entwicklung eines Eies od. Embryos bestimmt 2 〈Math.〉 Rechenhilfsmittel der Algebra, wird als quadratisches Schema aus den Koeffizienten von linearen Gleichungen gebildet [<lat. determinans ”begrenzend, bestimmend“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Der Tropengürtel ist gewachsen

Klimazone der Tropen verbreitert sich um 0,5 Grad pro Jahrzehnt weiter

Chemie: Gibt es "Geisterbindungen"?

Raffinierte Manipulation bringt Atome zur chemischen Bindung mit leerem Raum weiter

Säugetiere: Erfolg durch Schrumpfen?

Erst die Miniaturisierung der Ur-Säuger machte unsere Kiefer und Gehörknochen möglich weiter

Physiker erzielen Magnetfeld-Rekord

Experiment erzeugt Magnetfeld von 1.200 Tesla – mehr als jemals zuvor im Labor erreicht weiter

Wissenschaftslexikon

einge|ben  〈V. t. 143; hat〉 1 einreichen (Arbeit, Gesuch, Klage) 2 〈IT〉 speichern, hineingeben ... mehr

tre|mo|lan|do  〈Mus.〉 zitternd, bebend (zu spielen) [ital.; → tremolieren ... mehr

h  I 〈n.; –, – od. –s; Mus.〉 Tonbez., Grundton der h–Moll–Tonleiter II 〈ohne Artikel; Mus.; Abk. für〉 h–Moll (Tonartbez.) ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige