Wahrig Wissenschaftslexikon Deutoplasma - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Deutoplasma

Deu|to|plas|ma  〈n.; –s, –plas|men; Biochem.〉 im Plasma einer Zelle als Reservestoffe gespeicherte Eiweiße, Fette u. a.; oV Deuteroplasma [<grch. deuteros ”der zweite“ + Plasma]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Els|bee|re  〈f. 19; Bot.〉 Frucht des Elsbeerbaumes

Such|ma|schi|ne  〈f. 19; IT〉 Programm, mit dessen Hilfe bestimmte Informationen aus einer Datenbank (z. B. mit Internetadressen) gezielt gesucht werden können ● die Suchanfrage wird von mehreren ~n gleichzeitig bearbeitet; eine ~ im Internet anwählen

So|zio|ge|ne|se  〈f. 19〉 Entstehung u. Entwicklung von (psych.) Krankheiten infolge gesellschaftlich ungünstiger Lebensumstände [<lat. socius ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige