Wahrig Wissenschaftslexikon Diafonie - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Diafonie

Dia|fo|nie  〈f. 19; Mus.〉 Missklang; oV Diaphonie [<grch. diaphonia ”Widerspruch, Disharmonie“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung

Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Wissenschaftslexikon

sen|ken  〈V.; hat〉 I 〈V. t.〉 etwas ~ 1 sinken lassen 2 〈fig.〉 herabsetzen ... mehr

♦ Chon|drit  〈[çn–] m. 16; Geol.; Min.〉 Steinmeteorit, dessen Grundmasse aus Olivin, Orthopyroxen, Nickel–Eisen od. (selten) aus Glas besteht

♦ Die Buchstabenfolge chon|dr… kann in Fremdwörtern auch chond|r… getrennt werden.

Haut|plas|tik  〈f. 20; Med.〉 operative Ausfüllung eines Defektes der Haut durch ein Stück Haut von einer anderen Stelle; Sy Dermoplastik ( ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige