Wahrig Wissenschaftslexikon Diaphorese - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Diaphorese

Di|a|pho|re|se  〈f.; –; unz.; Med.〉 Absonderung von Schweiß, das Schwitzen; oV Diaphoresis [zu grch. diaphorein ”verbreiten, zerteilen“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

zu|sam|menlau|fen  〈V. i. 175; ist〉 1 herbeiströmen, Gruppen bilden (Menschenmenge) 2 sich vereinigen (Flüsse, (Math.) Linien) ... mehr

ato|mi|sie|ren  〈V. t.; hat〉 in Atome zerkleinern, völlig zerstören, vernichten

Vor|hof|flat|tern  〈n.; –s; unz.; Med.〉 Rhythmusstörung im Bereich des Vorhofes des Herzens mit Frequenzen zw. 200 u. 350 pro Minute

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige