Wahrig Wissenschaftslexikon Diaphragma - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Diaphragma

Di|a|phrag|ma  〈n.; –s, –phrag|men〉 1 〈Anat.〉 1.1 = Zwerchfell  1.2 Scheidewand zwischen Körperhöhlen  2 mechan. Empfängnisverhütungsmittel 3 〈Tech.〉 poröse Scheidewand als Filter für Flüssigkeiten od. Gase, z. B. bei techn.–elektrolyt. Verfahren 4 〈Opt.〉 Blende [<grch. diaphragma ”Scheidewand“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

ta|bisch  〈Adj.; Med.〉 an Tabes leidend; Sy tabetisch ... mehr

Au|to|ki|ne|se  〈f. 19; Psych.〉 scheinbare Bewegung eines (im Dunkeln fixierten) Gegenstandes aufgrund der Eigenbewegung der Augen [<Auto… ... mehr

Yt|ter|bi|um  〈n.; –s; unz.; chem. Zeichen: Yb〉 zu den Metallen der seltenen Erden gehörendes chemisches Element, Ordnungszahl 70 [nach dem schwedischen Fundort Ytterby ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige