Wahrig Wissenschaftslexikon Digitalkamera - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Digitalkamera

Di|gi|tal|ka|me|ra  〈f. 10; Fot.〉 (aus der Technik der Videokamera u. des Scanners entstandene) Kamera, die auf einer digitalen Speicherkarte (z. B. einer Diskette) Bilder erstellt, die auf den Computer geladen u. dort bearbeitet werden können

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung

Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Anzeige

Bücher

Wissenschaftslexikon

anal  〈Adj.; Anat.〉 den After betreffend, in seiner Nähe liegend ● ~e Phase〈Psychoanalyse〉 frühkindliches Entwicklungsstadium, in dem das Kind Interesse am eigenen analen Körperbereich zeigt ... mehr

Schlaf|krank|heit  〈f. 20〉 von Trypanosomen verursachte Infektionskrankheit, die über Bewusstlosigkeit zum Tode führen kann; Sy Hypnosie ... mehr

Geek  〈[gik] m. 6; umg.; abwertend〉 Streber, Stubenhocker, absonderlicher Computer– oder Technikfreak ● die Netzwerke der ~s und Nerds [engl., urspr.”Sonderling“; Herkunft unsicher, viell. <mndt. geck ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige