Wahrig Wissenschaftslexikon Digitoxin - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Digitoxin

Di|gi|to|xin  〈n. 11; unz.; Pharm.〉 Glykosid, das aus den Digitalisblättern gewonnen wird u. insbesondere zur Behandlung von Herzkrankheiten eingesetzt wird [<Digi(talis) + Toxin]

Anzeige

DAMALS | Aktuelles Heft

Bildband DAMALS Galerie

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Wissenschaftslexikon

His|to|che|mie  〈[–çe–] f. 19; unz.; Med.〉 Lehre vom chem. Aufbau körpereigener Gewebe

♦ ni|trie|ren  〈V. t.; hat; Chem.〉 eine Nitrogruppe in eine organ. Verbindung einführen

♦ Die Buchstabenfolge ni|tr… kann in Fremdwörtern auch nit|r… getrennt werden.

Web|de|sign  〈[–dızn] n. 15; IT〉 werbewirksame Gestaltung von Websites [<Web ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige