Wahrig Wissenschaftslexikon Dilettant - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Dilettant

Di|let|tant  〈m. 16〉 1 jmd., der eine Tätigkeit nicht berufsmäßig, sondern aus Liebhaberei betreibt, Nichtfachmann, Laie, Liebhaber (einer Tätigkeit) 2 Pfuscher [<ital. dilettante ”Liebhaber einer Kunst, die er nur zum Vergnügen betreibt“; zu dilettare ”erfreuen, ergötzen“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Co|ver|ver|sion  〈[kv(r)vœ:n] f. 10; Mus.〉 erneute, häufig ”modernisierte“ Aufnahme eines älteren Musiktitels durch einen anderen Interpreten ● die ~ eines Songs der Beatles; →a. covern ... mehr

Ure|thri|tis  auch:  Ureth|ri|tis  〈f.; –, –thri|ti|den; Med.〉 Harnröhrenentzündung ... mehr

Flu|ke  〈f. 19; Zool.〉 querstehende Schwanzflosse des Wals [<engl. fluke, ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige