Wahrig Wissenschaftslexikon Dilettant - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Dilettant

Di|let|tant  〈m. 16〉 1 jmd., der eine Tätigkeit nicht berufsmäßig, sondern aus Liebhaberei betreibt, Nichtfachmann, Laie, Liebhaber (einer Tätigkeit) 2 Pfuscher [<ital. dilettante ”Liebhaber einer Kunst, die er nur zum Vergnügen betreibt“; zu dilettare ”erfreuen, ergötzen“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Dossiers

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Kie|fer|ge|lenk  〈n. 11; Anat.〉 gelenkige Verbindung der Kiefer am Schädel der Wirbeltiere u. des Menschen

Ele|fan|ten|zahn  〈m. 1u; Zool.〉 = Kahnfüßer

Cer|vix  〈f.; –, Cer|vi|ces; Anat.〉 Hals (der Gebärmutter) [<lat. cervi ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige