Wahrig Wissenschaftslexikon Dimension - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Dimension

Di|men|si|on  〈f. 20〉 1 Richtungserstreckung eines Körpers (Breite, Höhe, Länge), Abmessung, Ausdehnung 〈a. fig.〉 2 〈Phys.〉 Beziehung einer beliebigen Größe zu den Basisgrößenarten eines Maßsystems, wie z. B. Länge, Temperatur, Masse, u. a. für das SI–System ● ein Raum von ungeheuren ~en; in neue ~en vordringen, vorstoßen; vierte ~ [<lat. dimensio ”Ausmessung“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Klas|si|zis|mus  〈m.; –; unz.; Bez. für〉 zwei europäische Kunstrichtungen, im 16./17. Jh. in der Baukunst, von Palladio ausgehend, u. 1770–1830 in Baukunst, Plastik, Malerei u. Kunstgewerbe (Neu– od. Neoklassizismus), die sich die klaren, strengen Formen des klass. Altertums zum Vorbild nahmen [→ klassisch ... mehr

Ab|sorp|ti|on  〈f. 20〉 1 Einsaugung, Aufsaugung, Aufzehrung 2 〈Chem.〉 Aufnahme eines Gases od. Dampfes durch feste Körper od. Flüssigkeit unter vollständiger Durchdringung ... mehr

Geo|zoo|lo|gie  〈[–tso:o–] f. 19; unz.〉 Lehre von der Verteilung der Tiere auf der Erde; Sy Tiergeografie ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige