Wahrig Wissenschaftslexikon Dinkel - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Dinkel

Din|kel  〈m. 5; Bot.〉 eine Weizenart: Triticum spelta; Sy SpeltSy SpelzSy Spelzweizen [<ahd. dinchel, thincil, dinkil; Herkunft ungeklärt]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Bohr|mu|schel  〈f. 21; Zool.; Sammelbez. für〉 verschiedene Muscheln, die sich in Holz, Torf, Gestein usw. einbohren können; Sy Bohrwurm ... mehr

Mast|o|dy|nie  auch:  Mas|to|dy|nie  〈f. 19; Med.〉 Schmerzen u. Schwellungen der weiblichen Brüste vor der Regel; ... mehr

ku|bis|tisch  〈Adj.; Mal.〉 zum Kubismus gehörig, auf ihm beruhend

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige