Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Dinkel

Din|kel  〈m. 5; Bot.〉 eine Weizenart: Triticum spelta; Sy SpeltSy SpelzSy Spelzweizen [<ahd. dinchel, thincil, dinkil; Herkunft ungeklärt]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Videoportal zur deutschen Forschung

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Erd|al|ka|li|me|tal|le  〈Pl.〉 die Elemente der zweiten Gruppe des Periodensystems: Beryllium, Magnesium, Calcium, Strontium, Barium, Radium; Sy Erdalkalien ... mehr

♦ Elek|tri|zi|täts|an|zei|ger  〈m. 3〉 = Elektroskop

♦ Die Buchstabenfolge elek|tr… kann in Fremdwörtern auch elekt|r… getrennt werden.

Schul|kon|fe|renz  〈f. 20〉 schulisches Gremium, in dem Lehrer, Eltern u. Schüler vertreten sind

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige