Wahrig Wissenschaftslexikon diophantisch - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

diophantisch

di|o|phan|tisch  〈Adj.; Math.; in der Fügung〉 ~e Gleichung G. mit mehreren Unbekannten, für die Lösungen mit ganzen Zahlen zu suchen sind [nach dem grch. Mathematiker Diophantos, um 250 n. Chr.]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Marianengraben schluckt Wasser

Subduktionszone transportiert weit mehr Wasser in den Erdmantel als gedacht weiter

Ernährung: Wie viel Fett ist gesund?

Die ideale und allgemeingültige "Formel" für die gesunde Ernährung gibt es nicht weiter

Campi Flegrei: Erwacht der Supervulkan?

Phlegräische Felder bei Neapel könnten auf einen neuen Caldera-Ausbruch zusteuern weiter

Lianen-Wirkstoff gegen Pankreaskrebs?

Alkaloid aus Regenwaldpflanze lässt Bauchspeicheldrüsenkrebs-Zellen verhungern weiter

Wissenschaftslexikon

Leish|ma|nia  〈[l–] f.; –, –ni|en; Med.〉 zu den Geißeltierchen gehörender Krankheitserreger [nach dem engl. Militärarzt Leishman, ... mehr

Stan|num  〈n.; –s; unz.; chem. Zeichen: Sn〉 Zinn [lat.]

Mi|ne|ral|wachs  〈[–ks] n. 11; unz.〉 wachsartiger Stoff, der aus fossilen Pflanzenresten mit einem hohen Gehalt an Harz, Wachs u. Fett gewonnen wird

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige