Wahrig Wissenschaftslexikon Dipeptid - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Dipeptid

Di|pep|tid  〈n. 11; Chem.〉 Verbindung zweier Aminosäuren [zu grch. di– ”zwei“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Miss|pi|ckel  〈m. 5; unz.; Min.〉 Arsenkies

Hor|mon|prä|pa|rat  〈n. 11; Pharm.〉 künstlich gewonnenes Hormon, das als Arzneimittel verwendet wird

Al|li|in  〈n. 11; unz.; Chem.〉 eine im Knoblauch vorkommende geruchlose Verbindung, die keinerlei antibakterielle Wirkung besitzt [zu lat. allium ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige