Wahrig Wissenschaftslexikon dippen - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

dippen

dip|pen  〈V. t.; hat〉 1 ein wenig, leicht eintauchen 2 〈Mar.〉 die Flagge ~ zum Gruß niederholen u. wieder hissen 3 〈Tierzucht〉 räudige Schafe ~ baden ● Fingerfood mit verschiedenen Soßen zum Dippen [<engl. dip ”eintauchen“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung

Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Anzeige

Dossiers

Bücher

Wissenschaftslexikon

Ei|sen|oxid  〈n. 11; unz.; Chem.〉 Eisen–Sauerstoff–Verbindung

Te|ta|nus  〈m.; –; unz.〉 = Wundstarrkrampf [latinisiert <grch. tetanos; ... mehr

Thal|li|um  〈n.; –s; unz.; chem. Zeichen: Tl〉 chem. Element, weißes, giftiges Metall, Ordnungszahl 81 [nlat. <grch. thallos ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige