Wahrig Wissenschaftslexikon dippen - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

dippen

dip|pen  〈V. t.; hat〉 1 ein wenig, leicht eintauchen 2 〈Mar.〉 die Flagge ~ zum Gruß niederholen u. wieder hissen 3 〈Tierzucht〉 räudige Schafe ~ baden ● Fingerfood mit verschiedenen Soßen zum Dippen [<engl. dip ”eintauchen“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Kohl|weiß|ling  〈m. 1; Zool.〉 Tagfalter, dessen Raupen aus den in Massen an Kohl abgelegten Eiern oft großen Schaden anrichten: Pieris brassicae

Brat|schis|tin  〈f. 22; Mus.〉 weibl. Bratschist

Hin|ter|haupts|bein  〈n. 11; Anat.〉 unpaarer Knochen des Säugetierschädels, der das Hinterhaupt bildet: Occipitale

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige