Wahrig Wissenschaftslexikon Dipsomanie - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Dipsomanie

Dip|so|ma|nie  〈f. 19; Med.〉 periodische Trunksucht [<grch. dipsa ”Durst“ + Manie]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Kelten: Köpfe als Trophäen

Keltische Volksgruppen balsamierten die Köpfe ihrer getöteten Feinde ein weiter

Antarktis: Rätsel um "verschwundene" Eisseen

Radarmessungen finden keine Spur mehr von vermeintlichen subglazialen Seen weiter

Sonnensturm: "Streifschuss" im Jahr 1972

Extremer Sonnensturm im August 1972 war stärker als bisher gedacht weiter

Skurril: Formel für die perfekte Pizza

Forscher ermitteln physikalische Hintergründe des Pizzabackens weiter

Wissenschaftslexikon

Mo|de|ge|schäft  〈n. 11〉 Geschäft für Damenoberbekleidung sowie Zubehör dazu; oV Modengeschäft ... mehr

Eis|um|schlag  〈m. 1u; Med.〉 Umschlag mit Eisbeutel

Se|con|do  I 〈m. 6; schweiz.〉 (in der Schweiz geborener) Ausländer in der zweiten Generation II 〈n.; – od. –s, –con|di; Mus.〉 zweite Stimme (beim vierhändigen Klavierspiel); ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige