Wahrig Wissenschaftslexikon Diptam - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Diptam

Dip|tam  〈m. 6; unz.; Bot.〉 auf Kalkboden wachsendes, bis 1 m hohes Rautengewächs: Dictamnus albus; Sy Diktam [<mlat. diptamus <grch. diktamnos]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Pflan|zen|geo|gra|fie  〈f. 19; unz.〉 = Geobotanik; oV Pflanzengeographie ... mehr

Ton|sil|le  〈f. 19; Anat.〉 = Mandel (2) [<nlat. tonsilla ... mehr

geo|ma|gne|tisch  auch:  geo|mag|ne|tisch  〈Adj.〉 den Geomagnetismus betreffend, zu ihm gehörig, dem Geomagnetismus unterliegend, erdmagnetisch ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige