Wahrig Wissenschaftslexikon Diptychon - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Diptychon

Di|pty|chon  auch:  Dip|ty|chon  〈n.; –s, –pty|chen〉 1 〈Antike〉 Paar von rechteckigen, zusammenklappbaren Holz–, Elfenbein– od. Edelmetalltäfelchen mit einer Wachseinlage zum Schreiben 2 〈MA〉 Altarbild aus zwei Flügeln [zu grch. diptychos ”doppelt gefaltet“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Dossiers

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

♦ ha|plo|dont  〈Adj.; Biol.〉 wurzellos, kegelförmig (von Zähnen bestimmter Tiere) [→ Haplodont ... mehr

Or|chi|tis  〈[–çi–] f.; –, –ti|den; Med.〉 = Hodenentzündung

Schurf  〈m. 1u; Bgb.; veraltet〉 Aufsuchen nutzbarer Lagerstätten [→ schürfen ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige