Wahrig Wissenschaftslexikon Dis-Dur - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Dis-Dur

Dis–Dur  〈n.; –; unz.; Mus.; Abk.: Dis〉 auf dem Grundton Dis beruhende Dur–Tonart

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung

Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Wissenschaftslexikon

Mehl|wurm  〈m. 2u; Zool.〉 Larve des Mehlkäfers

Fe|mur  〈n.; –s, –mu|ra; Anat.〉 Oberschenkelknochen [lat., ”Oberschenkel“]

Po|ly|me|ri|sa|ti|on  〈f. 20; Chem.〉 Zusammentritt von mehreren Molekülen eines Stoffes zu einer neuen Verbindung, deren Molekulargewicht ein ganzzahliges Vielfaches von dem des Ausgangsstoffes beträgt; Sy Polymerisierung ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige