Wahrig Wissenschaftslexikon Diskriminante - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Diskriminante

Dis|kri|mi|nan|te  〈f. 19; Math.〉 Größe, die zur Unterscheidung od. Kennzeichnung der bei der Lösung einer algebraischen Aufgabe auftretenden Spezialfälle dient [<lat. discriminans ”absondernd, trennend“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Dossiers

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Mau|er|läu|fer  〈m. 3; Zool.〉 zu den Kleibern gehöriger, rotflügeliger Singvogel der Hochgebirge Eurasiens u. Nordafrikas: Tichodroma muraria

Li|po|pro|te|in  〈n. 11; Biochem.〉 aus Lipiden u. Proteinen zusammengesetzte organisch–chemische Verbindung; oV Lipoproteid ... mehr

Ma|la|chit  〈[–xit] m. 1; Min.〉 smaragdgrünes, dicht od. achatartig gebändertes, glasglänzendes Mineral; Sy Kupferspat ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige