Wahrig Wissenschaftslexikon Diskriminante - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Diskriminante

Dis|kri|mi|nan|te  〈f. 19; Math.〉 Größe, die zur Unterscheidung od. Kennzeichnung der bei der Lösung einer algebraischen Aufgabe auftretenden Spezialfälle dient [<lat. discriminans ”absondernd, trennend“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung

Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Anzeige

Bücher

Wissenschaftslexikon

iso|zy|klisch  auch:  iso|zyk|lisch  〈Adj.〉 ~e Verbindungen organisch–chemische ringförmige Verbindungen, deren Ring nur aus Kohlenstoffatomen besteht; ... mehr

Äthyl|al|ko|hol  〈m. 1; Chem.〉 = Ethylalkohol

In|ju|ri|ant  〈m. 16; Rechtsw.〉 Beleidiger [<lat. iniurians ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige