Wahrig Wissenschaftslexikon Disposition - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Disposition

Dis|po|si|ti|on  〈f. 20〉 1 freie Verfügung, Verwendung 2 Plan, Einteilung, Gliederung, Anordnung von gesammeltem Material 3 physische u. psychische Verfassung, Anlage, Empfänglichkeit 4 〈Mus.〉 Zusammensetzung der Register sowie deren Zuordnung zu den Manualen u. Pedalen bei der Orgel ● ~ für eine Krankheit; zur ~ stehen; zur ~ stellen 〈Abk.: z. D.〉 in den Wartestand od. einstweiligen Ruhestand versetzen [<lat. dispositio ”Einteilung, Anordnung“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung

Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Wissenschaftslexikon

Term  〈m. 1〉 1 〈Math.〉 ein od. mehrere Zeichen, die in einer Theorie, Gleichung, o. Ä. für ein betrachtetes Objekt stehen, z. B. Glied einer Summe 2 〈Phys.〉 einem Niveau zugeordnete Größe, die dessen Energie angibt ... mehr

In|kar|nat|klee  〈m. 6; unz.; Bot.〉 blutrot blühende Kleeart, wertvolle Futterpflanze: Trifolium incarnatum

es|pres|si|vo  〈[–vo] Mus.〉 = con espressione [ital.]

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige