Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Dissimilation

Dis|si|mi|la|ti|on  〈f. 20〉 1 Beseitigung od. Verlust der Ähnlichkeit; Ggs Assimilation (1) 2 〈Biol.〉 Stoffwechselvorgänge, bei denen unter Freisetzung von Energie höhere organ. Verbindungen in niedere zerlegt werden; Ggs Assimilation (2) 3 〈Sprachw.〉 Ggs Assimilation (6)  3.1 das Unähnlichwerden zweier benachbarter ähnl. Konsonanten, z. B. nhd. fünf <mhd. fimf  3.2 das Ausstoßen eines von zwei gleichen od. ähnl. Konsonanten, z. B. nhd. Welt <mhd. werlt  [zu lat. dissimilis ”unähnlich“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Ben|zi|ner  〈m. 3; Kfz; umg.〉 Auto mit Benzinmotor; Ggs Diesel ... mehr

Sechs|ach|tel|takt  〈[–ks–] m. 1; unz.; Mus.〉 aus sechs Achtelnoten bestehender Takt

Ne|re|i|de  〈f. 19〉 1 〈grch. Myth.〉 Meerjungfrau 2 Angehörige einer Familie frei schwimmender Borstenwürmer des Meeres: Nereidae ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige