Wahrig Wissenschaftslexikon Dissonanz - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Dissonanz

Dis|so|nanz  〈f. 20〉 1 〈Mus.〉 Missklang, nach Auflösung verlangender Klang; Ggs Konsonanz (1) 2 〈fig.〉 Unstimmigkeit [<lat. dis– ”auseinander“ + sonare ”tönen, ertönen, erschallen“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Skurril: Gottesanbeterin fängt Fische

Fangschrecke macht Jagd auf Guppys weiter

Eine ganz persönliche "Wolke"

Uns umgebende Organismen und Chemikalien sind so einzigartig wie ein Fingerabdruck weiter

Narkolepsie: Rätsel der Schlafkrankheit gelöst

Autoreaktive T-Zellen greifen Neuronen im Hypothalamus an weiter

Gab es eine dritte Magellansche Wolke?

Verkehrtherum kreisende Sterne könnten aus "geschluckter" dritter Zwerggalaxie stammen weiter

Wissenschaftslexikon

Ti|ger|kat|ze  〈f. 19; Zool.〉 getüpfelte Raubkatze Südamerikas, Afrikas u. Asiens: Prionailurus

Ther|mo|the|ra|pie  〈f. 19〉 therapeut. Heilbehandlung mit Wärme [<grch. thermos ... mehr

Lou|is|seize  〈[luisz] n.; –; unz.〉 der unter Ludwig XVI. (1774–1792) in Frankreich herrschende Kunst– u. bes. Möbelstil, Übergang vom Rokoko zum Klassizismus [frz.]

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige