Wahrig Wissenschaftslexikon dissonieren - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

dissonieren

dis|so|nie|ren  〈V. i.; hat〉 1 〈Mus.〉 in einer Dissonanz zusammenklingen, misstönen, unstimmig klingen 2 〈fig.〉 nicht übereinstimmen [<lat. dis– ”auseinander“ + sonare ”tönen, ertönen, erschallen“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Skurril: Gottesanbeterin fängt Fische

Fangschrecke macht Jagd auf Guppys weiter

Eine ganz persönliche "Wolke"

Uns umgebende Organismen und Chemikalien sind so einzigartig wie ein Fingerabdruck weiter

Narkolepsie: Rätsel der Schlafkrankheit gelöst

Autoreaktive T-Zellen greifen Neuronen im Hypothalamus an weiter

Gab es eine dritte Magellansche Wolke?

Verkehrtherum kreisende Sterne könnten aus "geschluckter" dritter Zwerggalaxie stammen weiter

Wissenschaftslexikon

Ko|va|ri|anz  〈a. [–va–′–] f. 20〉 1 〈Math.; Phys.〉 Gleichbleiben der Form bestimmter Gleichungen 2 〈Statistik〉 gegenseitiges Abhängigkeitsverhältnis zweier Größen ... mehr

Ex|ter|na|li|sie|rung  〈f. 20; Psych.〉 das Externalisieren; Ggs Internalisierung ... mehr

MR–To|mo|gra|phie  〈f. 19; Med.〉 = MR–Tomografie

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige