Wahrig Wissenschaftslexikon Dissoziation - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Dissoziation

Dis|so|zi|a|ti|on  〈f. 20〉 1 Zerfall, Trennung; Ggs Assoziation (2) 2 〈Psych.〉 Auflösung von im Bewusstsein zusammenhängenden Vorstellungen 3 〈Chem.〉 3.1 Spaltung von Molekülen unter Einfluss eines Lösungsmittels od. durch Zuführen von Energie  3.2 Spaltung von Molekülen bei hohen Temperaturen  [<frz. dissociation ”Zerfall, Zersetzung, Trennung“ <lat. dis– ”auseinander“ + socius ”Gefährte“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Dossiers

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Büh|nen|mu|sik  〈f. 20〉 1 〈i. w. S.〉 Musik zur Ausgestaltung eines Bühnenwerkes (bes. eines Schauspiels) 2 〈i. e. S.〉 Musik, die im Zusammenhang mit der Handlung auf der Bühne gespielt wird ... mehr

Po|ly|es|ter  〈m. 3; Chem.〉 aus Säuren u. Alkoholen synthetisierter Kunststoff zur Herstellung von Chemiefasern, Harzen, Lacken u. a.

Er|den|le|ben  〈n. 14〉 das irdische Leben

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige