Wahrig Wissenschaftslexikon Dissoziation - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Dissoziation

Dis|so|zi|a|ti|on  〈f. 20〉 1 Zerfall, Trennung; Ggs Assoziation (2) 2 〈Psych.〉 Auflösung von im Bewusstsein zusammenhängenden Vorstellungen 3 〈Chem.〉 3.1 Spaltung von Molekülen unter Einfluss eines Lösungsmittels od. durch Zuführen von Energie  3.2 Spaltung von Molekülen bei hohen Temperaturen  [<frz. dissociation ”Zerfall, Zersetzung, Trennung“ <lat. dis– ”auseinander“ + socius ”Gefährte“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Dossiers

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Aus|füh|rungs|gang  〈m. 1u; Anat.〉 Gang, durch den Stoffe, Flüssigkeiten usw. ausgeschieden werden

Li|che|nin  〈n. 11; Bot.〉 zelluloseartige Substanz in den Zellwänden der Flechten

Bla|sen|spie|gel  〈m. 5; Med.〉 durch die Harnröhre einzuführender Spiegel zur Untersuchung der Harnblase; Sy Zystoskop ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige