Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Distel

Dis|tel  〈f. 21; Bot.〉 krautige, stachelige Pflanze verschiedener Ausprägung (Silber~, Strand~) [<ahd. distil, engl. thistle <germ. þi(h)stila–, Verkleinerungsform zu *þihsta; zu idg. *(s)teig– ”stechen“;
Verwandt mit: stechen, Stachel, Stich, ersticken, stecken]

Anzeige

natur | Aktuelles Heft

Reizvolle Regionen

Aktueller Buchtipp

natur-Sonderausgabe 2020

Das Insekt und sein Mensch
Von unseren Beziehungen zu den Krabbeltieren

Anzeige

Grünstoff – der Medientipp des Monats

Serie: Hervorragend – Junge Menschen und ihr Engagement

Wissenschaftslexikon

ag|glo|me|rie|ren  〈V. t. u. V. i.; hat〉 (sich) anhäufen, (sich) zusammenballen [<lat. agglomerare ... mehr

Lo|gis  〈[–i] n.; – [–is], – [–is]〉 1 Unterkunft, Wohnung 2 〈Mar.〉 Mannschaftsraum ... mehr

ae|ro|gen  〈[ae–] Adj.〉 1 〈Biol.〉 gasbildend (von Mikroorganismen) 2 〈Med.〉 durch die Luft übertragen (von Infektionen) ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige