Wahrig Wissenschaftslexikon Disthen - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Disthen

♦ Di|sthen  〈m. 1; Chem.〉 Mineral, chem. Aluminiumsilikat; Sy ZyanitSy 〈veraltet〉 Kyanit

♦ Die Buchstabenfolge di|st… kann in Fremdwörtern auch dis|t… getrennt werden. Davon ausgenommen sind Zusammensetzungen, in denen die fremdsprachigen bzw. sprachhistorischen Bestandteile deutlich als solche erkennbar sind, z. B. –trahieren, –tribuieren (→a.  kontrahieren →a.  kontribuieren ).
Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Exo|tis|mus  〈m.; –, –tis|men〉 I 〈unz.; Mal.〉 realistische Kunstströmung während des Fin de Siècle, die sich mit der Imitation od. Darstellung exotischer Motive befasste II 〈zählb.〉 fremdsprachiges Wort, dessen Bedeutung u. Benutzung auf einen fremdsprachigen Begriff begrenzt bleibt, z. B. Cowboy, Iglu ... mehr

His|to|ri|en|ma|le|rei  〈f. 18〉 Malerei mit Motiven aus der Geschichte, aus Sagen u. a.; Sy 〈selten〉 Geschichtsmalerei ... mehr

Fos|sil  〈n.; –s, –li|en〉 1 versteinerter Rest eines urweltl. Lebewesens 2 〈fig.; abwertend〉 jmd., etwas, das aus früherer Zeit stammt u. nicht mehr in die Gegenwart passt, Urgestalt ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige