Wahrig Wissenschaftslexikon dizygot - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

dizygot

di|zy|got  〈Adj.; Biol.〉 zweieiig ● ~e Zwillinge Zwillinge, die sich aus zwei befruchteten Eizellen entwickelt haben [<grch. di– ”doppelt“ + zygon ”Joch“]

Anzeige

DAMALS | Aktuelles Heft

Bildband DAMALS Galerie

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Wissenschaftslexikon

Lun|gen|fell  〈n. 11; Anat.〉 inneres Blatt des Brustfells, das die Lunge überzieht: Pleura pulmonalis

♦ Te|tra|chord  〈[–krd] m. 1 od. n. 11; Mus.〉 Hälfte einer Oktave [<grch. tessares, tettares ... mehr

Flech|te  〈f. 19〉 1 geflochtenes Haar, Zopf 2 〈Biol.〉 Organismus, der von in Symbiose miteinander lebenden Algen u. Pilzen gebildet wird: Lichenes; ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige