Wahrig Wissenschaftslexikon Dögling - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Dögling

Dög|ling  〈m. 1; Zool.〉 Schnabelwal mit blasenförmig aufgetriebenem Kopf u. entenschnabelförmig abgesetzter Schnauze: Hyperoodon; Sy Entenwal

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Dossiers

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Vak|zi|ne  〈[vak–] f. 19; Med.〉 oV VaccineoV Vakzin ... mehr

Ar|chiv  〈[–çif] n. 11〉 1 geordnete Sammlung von historisch od. politisch bedeutsamen Schrift-, Bild- od. Tondokumenten einer Person od. Institution 2 Raum zum Aufbewahren von Archivalien ... mehr

Hüh|ner|laus  〈f. 7u; Zool.〉 bis 1,5 mm langer, strohgelber Federling im Hühnergefieder, fälschlich als Laus bezeichnet: Menopon pallidum

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige